Karina Wellmer-Schnell


“Karina Wellmer-Schnell´s Werke kann man als eine Art Drama betrachten, dessen Regie die Künstlerin selbst übernommen hat, auf einer Konstruktion des Raums, der Zeit und Bewegung. In ihrem Rahmen wird das erneut Hervorgerufene in einer eigenartig künstlerischen Lösung aktiviert. Sie arbeitet intuitiv, jedoch immer in der Ordnung einer klaren Organisation des Ganzen.

http://wellmer-schnell.de