Carlos Michael Anglberger

Carlos Michael AnglbergerWidder mit Wassermann-Aszendent.

Zur Zeit sich im dritten oder gar schon vierten Frühling seines Lebens befindend.

Literat, Betongießer, Phantast, Kitschbruder, Dampf-
plauderer, Teetrinker, Charmeur, Erotomane, SM-Aficionado, Hexenmeister, Gespensterflüsterer, bisweilen Tango- sowie Traumtänzer, kinosüchtig, sitzt gern in seinem Atelier und denkt oder zieht sich Fernsehserien rein, lebt in trauter Wohngemeinschaft mit der gestreiften Hyäne Dingo.

Leitsatz: “When confronted by a very difficult problem, you can solve it more easily by reducing it to the question: “How would the Lone Ranger handle this?”

Die beste aller Beschreibungen aber liefert ein Gedicht, das von Lena, 3 1/2 Jahre, für ihn verfasst wurde:

“Du bist ein ganz
normaler
Maler”

Carlos Michael Anglberger, Die fünf Buchstaben, Beton Carlos Michael Anglberger, Die fünf Buchstaben, Beton

www.sachenmacher.at