T-Guardians on art tour across at venice biennial by sculptor christoph Luckenender and artist Manfred Kielnhofer

Der T-Guardian und der Mini-T-Guardian waren vom 28. Mai bis 1. Juni 2013 in Venedig unterwegs. Über -zig Brücken, durch enge Gässchen und wiete Plätze ging die Tour quer durch Venedig. Hauptstationen waren die Rialto-Brücke, der Markusplatz, die Academia und die Biennale di Venezia. Einige wichtige Palazzi wie den Palazzo Bembo standen auch auf dem Programm. Der T-Guard und der Mini-T-Guard waren stets umringt von Menschentrauben. Es wurde fotografiert, bis die Kameras rauchten, die Ergebnisse sind grossteils sehenswert. Zumindest unsere. Einige davon im folgenden Beitrag.

public-art-across-venezia-2013-christoph-luckeneder-and-manfred-kielnhofer-t-guardian-sculpture_2362-web.jpg

Wir drei, das sind der T-Guard in der Mitte, Manfred rechts im Bild und der mit der blauen Regenjacke, das bin ich.

public-art-across-venezia-2013-christoph-luckeneder-and-manfred-kielnhofer-t-guardian-sculpture_2125-web.jpg

Brücke rauf, Brücke runter, eine sportliche Veranstaltung so eine Kunstaktion.

public-art-across-venezia-2013-christoph-luckeneder-and-manfred-kielnhofer-t-guardian-sculpture_1992-web.jpg

Die Motive am Canal Grande waren schier unerschöpflich. Hier in typischer Position neben den Gondeln.

public-art-across-venezia-2013-christoph-luckeneder-and-manfred-kielnhofer-t-guardian-sculpture_2082-web.jpg

Menschentrauben, wohin man schaut, hier am “Aufstieg” zur Rialtobrücke, und im Mittelpunkt der T-Guardian.

public-art-across-venezia-2013-christoph-luckeneder-and-manfred-kielnhofer-t-guardian-sculpture_2052-web.jpg

Am Abend leuchtete der T-Guard von innen her, was den Reiz noch erhöhte.

public-art-across-venezia-2013-christoph-luckeneder-and-manfred-kielnhofer-t-guardian-sculpture_2147-web.jpg

Das Bad in der Menge brachte kein Glück, die Polizei machte dem Spuk (vorübergehend) ein Ende.

public-art-across-venezia-2013-christoph-luckeneder-and-manfred-kielnhofer-t-guardian-sculpture_03287-web.jpg

Was hamma denn da? Ein Kunstwerk soll das sein? Und das wollen Sie auf dem Markusplatz abstellen? Und vielleicht auch noch fotografieren? Solche schiachen Trümmer hamma selber genug herumstehen. Also das Ding schleunigst zerlegen und raus damit aus unserer Stadt, aber dalli!

public-art-across-venezia-2013-christoph-luckeneder-and-manfred-kielnhofer-t-guardian-sculpture_03273-web.jpg

Da wird die “Costruzione delitti” von Manfred in Schlepptau genommen, aber nicht aus der Stadt hinaus, sondern bis zur nächsten Ecke. Und als die beiden Unideformierten ausser Sichtweite waren, wurde wieder fotografiert, was das Zeug hielt.

public-art-across-venezia-2013-christoph-luckeneder-and-manfred-kielnhofer-t-guardian-sculpture_dsc03296-web.jpg

Motive, Motive, Motive. Immer wieder in neuen Positionen und in neuer Umgebung. Venedig ist da eine bildliche Goldgrube.

public-art-across-venezia-2013-christoph-luckeneder-and-manfred-kielnhofer-t-guardian-sculpture_09790-web.jpg

Auch er ist bei der Biennale allgegenwärtig: die sehenswerte Bronze-Kopf-Skulptur des Spaniers Jaume Plensa.

public-art-across-venezia-2013-christoph-luckeneder-and-manfred-kielnhofer-t-guardian-sculpture_03432-web.jpg

Abends auf der Brücke bei der Academia.

public-art-across-venezia-2013-christoph-luckeneder-and-manfred-kielnhofer-t-guardian-sculpture_3002-web.jpg

Und am Samstag, bei bestem Wetter, durfte auch der Kleine mit.

public-art-across-venezia-2013-christoph-luckeneder-and-manfred-kielnhofer-t-guardian-sculpture_00097-72.jpg

Nicht einmal die Polizei hat ihn verjagt am Markusplatz, obwohl schon wieder gesetzeswidrig abgestellt…

public-art-across-venezia-2013-christoph-luckeneder-and-manfred-kielnhofer-t-guardian-sculpture_2586-web.jpg

So eine alte Brücke macht sich gleich viel besser mit dem Mini-T-Guard.

public-art-across-venezia-2013-christoph-luckeneder-and-manfred-kielnhofer-t-guardian-sculpture_2971-web.jpg

Bekannte, die man trifft, stellen sich für ein Foto an: die Künstler Jernej und Marika aus Slowenien.

public-art-across-venezia-2013-christoph-luckeneder-and-manfred-kielnhofer-t-guardian-sculpture_00122-web.jpg

Ende gut, alles gut.
http://licht-christoph.at
http://kielnhofer.com
http://contemporary-art.at

Manfred Kielnhofer

Guardians of Time by Manfred Kielnhofer
Mystique contemporary art sculpture Guardians of Time by the Austrian Manfred Kielnhofer observing and pretending the world. “The Guardians of Time” relates to the idea that since the beginning of time mankind has had protectors, both for historic and mystical reasons. It seems that only man himself is a potential source of danger for his own existence. In his works of art Manfred Kielnhofer deals with the natural human desire for security. Thus his oeuvre reflects genuine exploration, consideration and discussion of current as well as historic moods and sensibilities of his social environment. His works of art captivate with elaborate combinations of light and different technique.
http://www.paranoias.org/2012/12/guardians-of-time-by-manfred-kielnhofer

http://kielnhofer.com
http://timeguards.com
http://fotopark.at
http://artpark.at
http://contemporary-art.at
http://lightart-biennale.com
http://www.facebook.com/manfred.kielnhofer
http://twitter.com/artbeyondlimits
http://at.linkedin.com/in/contemporaryart
http://gplus.to/contemporaryartdesign
https://plus.google.com/photos/102958896899981777265/albums
http://www.flickr.com/photos/artbeyondlimits
http://www.tumblr.com/blog/contemporary-art
http://www.youtube.com/user/kielnhofer
http://en.wikipedia.org/wiki/Manfred_Kielnhofer
http://en.wikipedia.org/wiki/Guardians_of_Time_(Art)

View more posts from this author